kostenlose Service Hotline 0335 - 869 497 60 Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr
SSL Shopbewertung - lcw-shop.de
 

Pro und Contra der Atkins Diät

Bei der Atkins Diät nimmt man in relativ kurzer Zeit viel ab und obwohl man durch die proteinreiche Ernährung den Konsum von Cholesterin und tierischen, gesättigten Fetten erhöht, hat das nachweislich keinerlei negative Auswirkungen auf den Organismus. Der anfängliche leichte Acteton Geruch in Atem und Schweiß ist zu verschmerzen und bei der Atkins Diät braucht man keine Kalorien zählen. Man kann so viel essen, bis man satt ist und durch den hohen Fettanteil ist man sogar verhältnismäßig schnell gesättigt. Trotz Diät braucht man also nicht zu hungern, muss allerdings ganz genau darauf achten was man isst, denn Kohlenhydrathaltiges ist nicht oder nur in sehr geringen Maßen erlaubt. Satt sein bedeutet hingegen, glücklich und zufrieden zu sein. Wer satt ist, der ist auch ausgeglichener. Auch wenn manche die fehlende Vielfalt bei den Nahrungsmitteln bemängeln, kann man sich seine Atkins Diät doch individuell gestalten. Auch wenn eventuell mögliche Mängel an Vitaminen und Mineralstoffen durch die Einnahme von Zusatzpräparaten ausgleichen werden sollten, gibt es heutzutage Unmengen doch von qualitativ hochwertigen, sehr köstlichen und nahrhaften extra kohlenhydratarmen Lebensmitteln die speziell für die kohlenhydratreduzierte Diät Variante entwickelt wurden. Wobei die Atkins Diät die Methode ist, bei der gerade Fettleibige schnell und nachhaltig abnehmen und ihr Wunschgewicht erreichen können. Um das Wunschgewicht jedoch dauerhaft zu behalten, ist es nötig, nicht wieder in alte Ernährungsweisen zurückzufallen. Man braucht die Willenskraft für so eine radikale Nahrungsmittelumstellung und Durchhaltevermögen, das sollte jedem klar sein.