• Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 50€
  • 14 Tage Widerrufsrecht
Adventskalender
kostenlose Service Hotline 0335 - 869 497 60 Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr
SSLKauefersiegel

Gut Conow

Conow ist Slawisch und bedeutet "Ort des Pferdes", was auf eine uralte Legende und die Entstehung des Ortes im 6. oder 7. Jahrhundert zurückgeht. Aber auch das Gut Conow selber hat eine sehr lange Geschichte die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht, wo das heutige Haupthaus einst als Glashütte sein Dasein begann. Das damals von riesigen Buchen- und Eichenwäldern und einer herrlichen Seen und Hügellandschaft umgebene Conow, war ideal gelegen zumal auch der heimische Kies einen hervorragender Rohstoff abgab. Das gefertigte Glas war Grün wie dieses wunderbare Fleckchen Land und sehr Wildreich noch dazu, weswegen auch das damals wie heute gültige Wahrzeichen von Gut Conow ein Wildschwein ist welches über das grüne G von Gut Conow hopst! Nach der Stillegung der Glashütte im Jahre 1744 folgten viele ungenutzte Jahre in denen sich die inmitten der schönen mecklenburgischen Seenplatte gelegene Landschaft von dem Raubbau an den Wäldern und Natur Ressourcen erholen konnte.   Bis das Haupthaus der Glasmacher, das von stilvollen Speichern und Stallgebäuden umringt war, zum Stammsitz des Gutes Conow gemacht wurde, als es 1751 in den Besitz des mecklenburgischen Herrscherhauses überging. Auch die danach über die Jahrhunderte wechselnden Eigentümer beließen es dabei. So wurden aus den gerodeten Wäldern fruchtbare Felder und aus dem einstigen herrschaftlichen Gut das inzwischend einem Joachim von Mellenthin und dessen Familie gehörte zu DDR Zeiten das Volkseigene Gut Conow, da die Mellenthins es vorzogen in den Westen zu türmen.   Nach der Wiedervereinigung Deutschlands kaufte ein aus dem Ruhrgebiet stammender Industrieller das alte Conower Gut mitsamt den dazugehörigen Äckern, Wiesen und Wäldern und noch einigen weiteren Flächen von der Treuhand-Gesellschaft in Berlin auf.   Der aus Dortmund kommende Unternehmer Fritz Jaeger erfüllte sich damit im Frühjahr 1992 einen schon lange gehegten Jugendtraum und gab dem über lange Jahre hinweg intensiv genutzten vüllig überstrapazierten Land des alten Gutes damit eine neue Perspektive. Er träumte von einem eigenen Bauernhof der im Einklang mit der ihm umgebenen Natur geführt werden sollte und hatte den Wunsch die Natur ringsum trotz Nutzung zu schonen und zu erhalten.   Ein Vorhaben an dem viele andere schon gescheitert sind, er aber schaffte es! In relativ kurzer Zeit entstanden unter seiner Führung mehrere Landwirtschaftlich aufeinander abgestimmte Firmen, die alle unter dem guten alten Zeichen des grünen Wildschweins und dem nunmehr geltenden Slogan „Gutes vom Gut Conow" stehen.   Der neue Eigentümer hat die über als 1000 Hektar seines Besitzes ökotopologisch kartieren lassen und setzt sich für die Renaturierung der ihm gehörenden Ackerflächen ein.   Heute ist Gut Conow eines der wichtigsten Arbeitgeber der Region. Es steht für biologischen Anbau, artgerechte Tierhaltung und für starke Naturrinder, Geflügel- und Wildbestände. Es arbeitet nach strengsten Hygienestandards und höchsten Qualitätssicherungs-Konzepten.   Die Zweigstelle Conower Landprodukte GmbH & Co. KG, ist ein solcher Teil des Gutes Conow. Sie produziert und vertreibt, das im Jahr 2005 unter dem Markennamen Conower Jerky entwickelte Beef Jerky. Womit sie deutschlandweit das erste Unternehmen waren das dieses, schon vor Jahrhunderten bei den Indianern wichtigste Nahrungsmittel, hier herstellten. Nur die besten Stücke des magersten Fleisches werden dazu mit Wildfrüchten und ausgewählten Kräutern gewürzt, schonend getrocknet, über echtem kernigem Buchenholz geräuchert und dann ganz frisch verpackt. Wodurch das so behandelte Fleisch völlig frei von künstliche Aromen, sehr leicht und bekömmlich ist.   Fritz Jaeger und seine Mitarbeiter legen dabei größten Wert auf die regionale Herkunft der von ihnen verarbeiteten und produzierten Erzeugnisse. So wird ausschließlich nur Fleisch von Tieren verwendet das nachweislich von einheimischen deutschen Tieren stammt. Und das nicht nur beim Conower Beef Jerky sondern auch bei dem seit neuestem produzierten Turkey Jerky und allen anderen Produkten die sie erzeugen.Dieses als Snack für zwischendurch, als kräftigende Zusatznahrung und sogar auch als Reiseproviant geeignete Trockenfleisch aus rein biologischer Produktion ist der Renner. Diesen kräftig würzigen Geschmack muss man sich mal gönnen, der macht einfach nur Hunger auf mehr. Kontakt zum Hersteller: Gut Conow Landprodukte GmbH & Co. KGZansenweg 717258 Feldberger Seenlandschaft Link zum Hersteller:www.conower-jerky.de